Einsatz für den Bikesport im
Zürcher Oberland

News

Hier findest du unsere aktuellen Infos.

Trailnetz im Fokus
, Christoph Boog
  • Die Arbeit am Biketrail-Netz Zürioberland stand im Fokus der zweiten Generalversammlung des Vereins ZO-Biketrails vom Montag, 8. April 2024 in Wald. Präsident Thomas Suter informierte die gut 30 Anwesenden über die bevorstehenden Arbeitsschritte.
IMBA Meet & Ride in Wald
, Christoph Boog
  • ZO-Biketrails organisiert zusammen mit IMBA Schweiz das diesjährige Meet & Ride vom 26./27. April in Wald. Motto der Fachtagung ist «zäme – insieme – ensemble» - Weginfrastruktur gemeinsam planen, bauen und nutzen.
Konzept Biketrail-Netz ist lanciert
, Christoph Boog
  • Das Konzept «Biketrail-Netz Züri Oberland» kann angepackt werden. Die Standortför-derung Zürioberland hat dem Verein ZO-Biketrails dafür einen Beitrag von knapp 40'000 Franken aus den Mitteln der Neuen Regionalpolitik des Bundes (NRP) zugesichert.
Züriost
, Gwerder Markus
  • Kantonsrat ebnet Weg für mehr Mountainbike-Infrastruktur

Weitere Einträge

Über uns

Der Verein «ZO-Biketrails» wurde gegründet, um die Mountainbike-Infrastruktur im Zürcher Oberland zu verbessern und aktiv aktuelle und künftige Herausforderungen rund um den Mountainbikesport anzugehen.

Der Verein setzt sich für ein ausgewogenes und attraktives Biketrail-Netz ein, welches den Bedürfnissen der lokalen Biker:Innen gerecht wird und den Naherholungstourismus fördert. Zentral ist dabei ein konfliktfreies Nebeneinander von Biker: Innen und anderen Erholungssuchenden, wie auch der Einbezug der Bedürfnisse von weiteren Interessensgruppen wie Forst, Landwirtschaft, Jagd, Wildhut, Naturschutz etc. Das Angebot soll sich in erster Linie an die Sporttreibenden in der Region richten.

Vision

●    Vielseitiges und attraktives Biketrail-Netz auf bestehenden Wegen (Koexistenz) und auf spezifischen Infrastrukturen

●    Eine starke Identifikation mit der Mountainbike-Kultur in der Region 

●    Entwicklungs- und Etablierungsmöglichkeiten für den regionalen Tourismus 

●    Erhalt und Schutz von Natur- und Landschaftsräumen

●    Nutzerlenkung und ein respektvolles Miteinander in der Natur

●    Unterhalt einer nachhaltigen Mountainbike-Infrastruktur, welche den Nutzungsanforderungen gewachsen ist

●    Ansprechpartner für alle Beteiligten (Biker:Innen, Gemeinden, Grundeigentümer, Förster, Jäger etc.)

●    Vernetzung und Bekanntmachung des Mountainbike-Angebots (inkl. Pumptracks und Trailcenter) im Zürcher Oberland

Diese Vereine sind Mitglieder von ZO-Biketrails

Mach mit

Du möchtest dich für den Bikesport im Zürcher Oberland engagieren? Dann bist du bei uns genau richtig. 

Mitgliedsformen:

Aktivmitglieder sind natürliche Personen. Sie nehmen aktiv am Vereinsleben teil. Sie haben ein Stimmrecht. Der Aktivmitgliederbeitrag beträgt  CHF 30.-/Jahr. Personen unter 20 Jahren haben keinen Mitgliederbeitrag zu entrichten.

Passivmitglieder können natürliche oder juristische Personen sein. Sie unterstützen den Verein ideel. Sie haben kein Stimmrecht. Der Passivmitgliederbeitrag beträgt  CHF 30.-/Jahr. Natürliche Personen unter 20 Jahren haben keinen Mitgliederbeitrag zu entrichten.

Vereine welche die gleichen oder ähnliche Ziele verfolgen. Sie haben ein Stimmrecht. Die Mitglieder dieser Vereine sind mittelbare Mitglieder des Vereins ZO-Biketrails. Der Mitgliederbeitrag für Vereine beträgt CHF 100.-/Jahr.

Nächste Termine

Meet&Ride IMBA
Fr 26.04.2024 -
Sa 27.04.2024
Termine abonnieren (in Kalender wie Outlook, iCal oder Mobilgeräte hinzufügen)